Wie es aussieht

Es sieht in meinem Leben so aus. Jeden Tag steh ich auf und gehe zur Schule wo einpaar wahre Freunde auf mich warten, aber nicht alle von ihnen sind echt. Denn um ein echter Freund zu sein müssten sie mich kennen und das tuen sie nicht. Es gibt nicht einem Menschen bei dem ich das Gefühl habe das er mich verstehen würde. Ich liebe meine Freunde inständig, aber sie lieben ein FIKTION, einen Menschen der so wie sie ihn kennen nicht REAL ist. Viele von ihnen kenne ich schon Jahre, manche sogar Jahrzehnte. Sie denken alle ich bin "hart" und "gefühlslos", dabei bin ich es nicht! Ich habe bloss angst, angst das sie mich nicht verstehen, das sie nicht verstehen warum ich mich so leer fühle, warum ich immer so einsam bin, auch wenn sie da sind. Denn sie können es nicht verstehen, denn ich hab schon vieles erlebt von dem sie nichts wissen. Ich hab schon vieles gemacht was sie nicht wissen sollen. Aber warum schäm ich mich vor meinen Freunden. Traue ich ihnen nicht? Ich weiß es nicht! Kann man überhaupt jem,andem trauen? Kann man sich selbst trauen? Ich weiß es nicht! Mein Leben ist zerstört,ich bin erst 16 Jahre jung und ohne hoffnung. Ich werde Beruflich erreichen was ich will, aber emotional nie. Ich werde 1.000.000 verdienen, aber niemanden haben mit dem ich sie teilen kann. Was bringt einem ein Leben im reichtum, wenn man keine LIEBE hat? Was macht einem reicher, GELD oder LIEBE? Geld kann man verdienen, liebe nicht!

28.4.07 21:22

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen